DGHM –
IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND

AKTUELLES

   

Wichtige wissenschaftliche Veröffentlichungen zur COVID-19-Pandemie


Stellungnahme der DGHM zur Ausbreitung von SARS-CoV in Deutschland


Informationen zu Hygienemaßnahmen in Notaufnahmen in Krankenhäusern zur Verhinderung von Übertragungen bei Patienten mit Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus 2019 –  SARS-CoV-2

Notaufnahme für Patient*innen

Notaufnahme für Mitarbeiter*innen

Radiologie für Patient*innen und Mitarbeiter*innen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus:

Bundeszentrale für gesundheiztliche Aufklärung (BZgA) – Infektionsschutz

Weitere aktuelle Infomationen:

Robert-Koch Intitut

WHO

Jede/r sollte die vom Robert Koch Institut empfohlenen Schutzmaßnahmen beherzigen, die auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten sind:

  • Drehen Sie sich am besten weg, wenn Sie husten oder niesen müssen!
  • Mind. 1 m Abstand sollte zwischen Ihnen und anderen Personen sein
  • Ein Papiertaschentusch nur 1x benutzen. Entsorgen sie es anschliessend in einem Mülleimer mit Deckel
  • Halten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase, wenn gerade kein Taschentuch vorhanden ist
  • Wichtig: Waschen Sie sich nach dem Husten und Niesen gründlich die Hände, entweder mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis oder mit Wasser und Seife

 

Quelle: BzgA

Merkblatt:  Virusinfektionen – Hygiene schützt!

 


DGHM-Preisverleihung 2020

Im Rahmen der 6. Gemeinsamen Tagung von DGHM und VAAM wurden am 8. März 2020 in Leipzig die DGHM-Preise verliehen.

DGHM-Preisverleihung 2020


Paper of the Month


Robert-Koch-Postoktorandenpreise-Ausschreibung


Stellungnahmen

Stellungnahme der DGHM zur Studie „Horizontale vs. vertikale Präventionsstrategien zum Stopp der Ausbreitung von Gram-positiven multiresistenten Erregern in Deutschen Krankenhäusern” (ISO ADE-Studie)

Eine Übersicht der Stellungnahmen und Leitlinien, die gerade bearbeitet werden finden Sie hier:
mehr


Folge uns auf:


Vorsicht vor falschen Mails

Es sind immer wieder falsche E-Mails im Umlauf, die u.a. zur Zahlung auffordern. Meist taucht in diesem Zusammenhang die DGHM im dem Absender: nmaltzahn@hygiene.uni-wuerzburg auf. Bitte löschen Sie alle diese Mails!