DGHM
AKTIV IN DER WISSENSCHAFT

Medizinischer Fachmikrobiologe (w/m)

  

In Abstimmung mit dem BÄMI wurde das Curriculum für den “”Medizinischen Fachmikrobiologen (w/m)” verfasst.

NaturwissenschaftlerInnen aus dem Bereich Biowissenschaften mit abgeschlossenem Hochschulstudium haben die Möglichkeit, das Zertifikat Fach-Naturwissenschaftler(in) für Medizinische Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie (“Medizinischer Fachmikrobiologe (w/m)”) zu erwerben.

Vorrausetzung für die Verleihung des Zertifikats ist eine erfolgreich absolvierte mündliche Prüfung vor einer vom Präsidenten der DGHM und vom Vorsitzenden des BÄMI berufenen Prüfungskommission.

Prüfungen finden im Rahmen der DGHM-Jahrestagung oder der BÄMI-Frühjahrstagung statt.

Die Prüfungsgebühr beträgt für DGHM-Mitglieder 150 EUR, für Nicht-Mitglieder 300 EUR.

Grundlage für eine Zulassung zur Prüfung ist das von der DGHM in Abstimmung mit dem BÄMI verfasste Curriculum.

Dokumente zum Herunterladen:

Curriculum

Antrag auf Anmeldung zur Prüfung

Checkliste

Für die Anmeldung zur Prüfung reichen Sie bitte die folgenden Unterlagen ein:

Antrag auf Anmeldung zur Prüfung
– Lebenslauf
– Nachweise über die erforderlichen Ausbildungszeiten und Ausbildungsinhalte in den einzelnen Bereichen laut Curriculum.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte eine der folgenden Personen:

DGHM-Geschäftsstelle:

Frau Dr. Nicole von Maltzahn
Institut für Med. Mikrobiologie und Krankenhaushygiene
Med. Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover
Tel.: ++49 (0)511- 532 4655
Fax: ++49 (0)511- 532 4355
E-mail: dghm@mh-hannover.de

Sprecher der Med. Fachmikrobiologen des Berufsverbandes (BÄMI):

Herrn Prof. Dr. Udo Reischl
Institut für Med. Mikrobiologie und Hygiene
Uniklinik Regensburg
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
Tel: 0941/944-6450,
Fax: 0941/944-6402
E-Mail: udo.reischl@klinik.uni-regensburg.de

Geschäftsstelle des BÄMI:

Frau Dipl. med. Dagmar Emrich
BÄMI Geschäftsstelle
Invalidenstr. 90
10115 Berlin
Tel 49 (30) 28045618
E-mail: berlin@baemi.de