DGHM
EIN KOMPETENTER ANSPRECHPARTNER

Mikrobiologische Richt-/Warnwerte in Lebensmitteln

  

Sehr geehrter Nutzer der mikrobiologischen Richt- und Warnwerte zur Beurteilung von Lebensmitteln der DGHM,

ab 1. August 2013 sind die aktuellen Empfehlungen der mikrobiologischen Richt- und Warnwerte zur Beurteilung von Lebensmitteln der DGHM nicht mehr frei im Internet erhältlich. Verschiedene rechtliche Probleme, wie Urheberrechtsverletzungen und Missbrauch unserer Werte, haben uns dazu veranlasst, die Zusammenarbeit mit einem Verlag zu suchen.Wir freuen uns nun, dass der Beuth Verlag die Richt- und Warnwerte für uns veröffentlicht:

Richt- und Warnwerte beim Beuth Verlag
Die Werte können Sie unter: www.dghm-richt-warnwerte.de beim Beuth Verlag, Berlin, beziehen.

Die Entwürfe für die jeweiligen mikrobiologischen Richt- und Warnwerte werden weiterhin für einen Zeitraum von mindestens ¼ Jahr auf der Homepage der DGHM frei zugänglich und diskutierbar bleiben.

Präambel und aktuelle Entwürfe (11/19)

Inhaltliche Fragen zu den Richt- und Warnwerten richten Sie bitte an:
Frau Prof. Barbara Becker, Lemgo: barbara.becker@th-owl.de

Wenn Sie Probleme beim Einloggen haben oder Ihre Zugangsdaten vergessen haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Beuth Verlag: mediaservice@beuth.de

Organisatorische Fragen und Anregungen können Sie an Frau Dr. von Maltzahn (office@dghm.de) richten.


Interview: Mikrobiologische Richt- und Warnwerte

Die Vorsitzende der StAG, Frau Prof. Barbara Becker (Lemgo), und Herr Prof. Herbert Schmidt (Hohenheim) stellen die Arbeit der StAG und die Bedeutung der „Mikrobiologischen Richt- und Warnwerte in Lebensmitteln“ in einem kurzen Interview vor. In dem Gespräch werden u.a. die folgenden Fragen behandelt: Was sind die „Mikrobiologischen Richt- und Warnwerte in Lebensmitteln“? Wie kommen sie zustande und wo spielen sie eine Rolle?

Sie können sich das ca. 20minütige Interview ansehen oder anhören unter:

Video (mp4): mp4_Video

Audio (mp3): mp3_Audio