DGHM
EINE STARKE GEMEINSCHAFT

Digitaler Runder Tisch zum Thema „Lehre“

Die aktuelle Coronavirus-Pandemie hat nicht nur das deutsche Gesundheitssystem in den vergangenen Monaten vor außergewöhnliche Herausforderungen gestellt, sondern auch die Universitäten, die ihre Lehrveranstaltungen digital gestalten mussten.

Im Rahmen des am 17. August 2020 aufgezeichneten Gesprächs, das vom DGHM-Präsidenten, Prof. Georg Häcker, moderiert wurde,  berichten

der Präsident des Medizinischen Faktulätentages, Prof. Matthias Frosch,

die Studiendekanin der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Prof. Sara König, sowie

der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Prof. Jan Buer,

von ihren Erfahrungen und diskutieren u.a. die folgenden Fragestellungen:

– Wie wurde Online-Lehre umgesetzt, welche Formate/Mittel haben sich bewährt?
– Wie wichtig ist Kommunikation und Interaktion fürs Lehren/Lernen und wie konnte sie webbasiert umgesetzt werden?
– Was wird an Online-Formaten in die klassische Präsenzlehre langfristig eingehen?
– Wie können klinische Kurse organisiert werden?
– Welche Regelungen gibt es im Umgang mit PJler*innen und Famulant*innen?
– Wie können Examina durchgeführt werden?
– Einführung des neuen Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin – NKLM

Sie können das gesamte Gespräch ansehen unter: Runder Tisch „Lehre“