DGHM
STARKE FORSCHUNG UND LEHRE –
IN DER HYGIENE UND MIKROBIOLOGIE

bioMérieux-Diagnostikpreis

   

 

Der bioMérieux-Diagnostikpreis wird vergeben für herausragende wissenschaftliche Beiträge innerhalb der letzen 2-3 Jahre zu einem diagnostischen Thema. Der Preis ist zur Zeit mit 2500 EUR dotiert.

PreisträgerInnen

2018
Dr. Philipp Warnke, Rostock

2017
Dr. med. Dr. phil. Sören Leif Becker, Homburg/Saar

2016
Evgeny A. Idelevich, Münster

2015
Dr. Jürgen Held, Erlangen

2014
Frieder Schaumburg, Münster

2013
Dennis Tappe, Hamburg

2012
Moitz Hentschke, Hamburg

2011
Andreas Bauwens, Münster

2010
Johannes Elias, Würzburg

2009
Stefan Monecke, Dresden

2008
Alexander Friedrich, Münster

2007
Alexander Mellmann, Münster

2006
Udo Reischl, Regensburg

2005
Timo Ulrichs, Berlin

2004
Christian Drosten, Hamburg

2003
Franz Bange, Hannover

2002
Dag Harmsen, München

2001
Heidrun Peltroche-Llacsahuanga, Aachen
Gerhard Haase, Aachen

2000
Ivo Steinmetz

1999
Franz-Josef Schmitz

1998
Anne Sander

1997
Matthias Maaß

1996
Matthias Maiwald

1995
Matthias Frosch

1994
Helge Karch

2000
Martin Altwegg